Direkt zum Inhalt
Back-Rezepte

Kürbis-Schoko-Kuchen auf Vanillesoße

Einfach

Zubereitung

Kuvertüre und Butter zusammen im Wasserbad schmelzen. Waknuss- und Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten.

Den Kürbis waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden.

Eier mit Puder- und Vanillezucker sowie Salz schaumig schlagen. Mit der geschmolzenen Kuvertüre vermengen, Mehl und Backpulver hinzugeben. Die gerösteten Kerne hacken, ca. 2/3 in die Schokomasse rühren.

Eine quadratische Springform einfetten, 1/3 der Teigmasse einfüllen, darauf die Kürbisstücke verteilen und die restliche Teigmasse darüber geben. Die übrigen Kerne auf dem Teig verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 150°C für 60 Minuten backen.

 

Für die Vanillesoße ein Päckchen Puddingpulver nach Anleitung mit 1 Liter Milch aufkochen.

Den noch leicht warmen Kuchen in kleine Stücke schneiden und auf einem Teller mit Vanillesoße anrichten.

 

Das könnte dir auch gefallen

Süßspeisen

Gegrillte Pfirsiche

HauptgerichteAufstriche, Dips & SoßenVegane Rezepte

Pulled Mushrooms

SüßspeisenVegane Rezepte

Erdbeerdessert mit Avocado und Pistazie

Wir liefern in Über 120 Orte rundum Heilbronn, Sinsheim und mosbach.

Mehr dazu

Unsere Partner aus der Region

Geprüfte Qualität