Direkt zum Inhalt
Kuchen süß und salzig

Canestrelli – Italienisches Mürbeteiggebäck

Einfach

Zubereitung

  • Weizenmehl, Kartoffelmehl und Puderzucker durch ein feines Sieb in eine Schüssel sieben,
  • abgeriebene Zitronenschale und Vanille zugeben,
  • Butter stückchenweise ebenfalls zugeben und mit den Händen gut mischen,
  • Eigelb durch ein Sieb streichen, damit sie schön cremig werden, zufügen und erneut mischen,
  • nun auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen so lange kneten, bis sich das Eigelb gut verteilt hat und ein geschmeidiger Teig entsteht,
  • diesen in einem geschlossenen Gefäß 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen,
  • anschließend mit einem Nudelholz ca. 0,5 cm dick ausrollen und mit Ausstechförmchen Plätzchen ausstechen,
  • in Italien wählt man hierfür gerne blumenförmige Ausstechförmchen mit ca. 3 – 4 cm Durchmesser und sticht in der Mitte noch ein Loch aus, so dass die Plätzchen wie kleine Blüten aussehen,
  • für das Loch haben wir die Verpackungshülse der Vanilleschoten verwendet,
  • geben Sie die fertigen Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech,
  • im vorgeheizten Backofen bei 170°C ca. 16 - 18 Minuten backen - Achtung, die Plätzchen dürfen nicht zu dunkel werden,
  • abkühlen lassen und zum Schluss mit etwas Puderzucker bestreuen.

Das könnte dir auch gefallen

Vegane RezepteHauptgericht

Linsen-Bolognese mit Dinkelspaghetti

SalateVegane Rezepte

Spargel-Erdbeersalat

Kuchen süß und salzig

Stachelbeercrumble

SüßspeisenVegane Rezepte

Quittenbrot

Wir liefern in Über 120 Orte rundum Heilbronn, Sinsheim und mosbach.

Mehr dazu

Unsere Partner aus der Region

Geprüfte Qualität