Direkt zum Inhalt
Kuchen süß und salzig

Beeren-Buttermilch-Kuchen

12 Personen
Einfach
50 Minuten
3 Stunden

Zubereitung

Für den Teig:

  • Mehl mit Backpulver mischen, in eine Rührschüssel sieben,
  • Zucker, Vanillezucker, Eier, Butter und Milch hinzufügen,
  • die Zutaten mit dem Handrührgerät zunächst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in etwa 2 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten,
  • den Teig in eine Springform (26er mit Backpapier belegt) geben und glatt streichen.,
  • den Boden bei ca. 180 °C Ober/Unterhitze ca. 25 Min. backen.

Für den Belag:

  • Die Beeren in der Zwischenzeit waschen und gut abtropfen lassen, 
  • Puderzucker solange mit Zitronensaft und Schalenabrieb verrühren bis sich der Puderzucker aufgelöst hat,
  • Buttermilch unterrühren. Gelatine quellen lassen und nach 5 Minuten erhitzen und unter Rühren auflösen,
  • 3 EL Buttermilch in die aufgelöste Gelatine geben, 
  • dann die Masse unter die restliche Buttermilch heben, kühl stellen,
  • Sahne steif schlagen,
  • wenn die Buttermilchmasse anfängt fest zu werden, die geschlagene Sahne unterheben.

Kuchen belegen:

  • Um den Boden einen Tortenring legen
  • und die Buttermilchmasse auf den Boden geben, 
  • den Boden für ca. ½ Stunde kühl stellen,
  • sobald die Masse fest ist, die Beeren auf den Boden geben und mit Tortenguss (Farbe nach Wahl) überziehen. Kuchen im Kühlschrank gut kühlen (ca. 2 Stunden) lassen.

Das könnte dir auch gefallen

BeilagenVorspeisen und Suppen

Gefüllte Auberginen

BeilagenFleischmahlzeiten

Apfelauflauf mit Schnitzel

Süßspeisen

Zitronencreme

SüßspeisenVegane Rezepte

Melonen-Eis mit Kokos

Wir liefern in Über 120 Orte rundum Heilbronn, Sinsheim und mosbach.

Mehr dazu

Unsere Partner aus der Region

Geprüfte Qualität