Direkt zum Inhalt
Süßspeisen
Kinder-Lieblings-Rezepte

Sächsische Quarkkeulchen

Mittel

Zubereitung

  • Die gekochten Kartoffeln in eine große Schüssel reiben
  • Mit Magerquark, Mehl, Ei und Zucker zu einem glatten Teig verarbeiten
  • Wer mag, kann gern ein paar Sultaninen dem Teig zufügen
  • Zwei große Löffel in Mehl tauchen und ca. 20 kleine, ovale Keulchen formen
  • Die Butter in einer Pfanne erhitzen
  • Die Keulchen darin von beiden Seiten goldgelb ausbacken
  • Vor dem Servieren mit Zucker bestreuen

Das könnte dir auch gefallen

Wir liefern in Über 120 Orte rundum Heilbronn, Sinsheim und Mosbach.

Mehr dazu

Unsere Partner aus der Region

Geprüfte Qualität