Direkt zum Inhalt
Kinder-Lieblings-Rezepte
Süßspeisen

Bananenschlange im Schokosee

Einfach

Zubereitung

Für deinen Schokoladensee nimmst du am besten verschiedene Sorte Schokolade. Hell, weiß und dunkel. Vielleicht gibt es auch noch Reste in eurem Backvorrat. Du benötigst eine kleine Auflaufform oder einen flachen Teller. Lege darauf unbedingt Backpapier, damit du die Schokolade nachher auch wieder herausbekommst. Brich die Schokolade in größere Stücke oder Reihen und lege sie in eine Form. Es muss nicht ganz nah nebeneinander sein, es darf auch Lücken dazwischen haben. Stelle den Backofen auf 50°C (Umluft oder Ober- Unterhitze), nicht wärmer, sonst bekommt die Schokolade einen weißlichen Belag, wenn sie wieder fest wird. Lass die Schokolade etwa 10-15 Minuten schmelzen. Du kannst sehen, wenn die Schokolade zu schmelzen beginnt und in der Form verläuft. Jetzt kannst du kreativ werden! Nimm die Form aus dem Ofen, vorsichtig mit Topflappen, denn sie ist gut warm, aber nicht wirklich heiß. Mit einem Zahnstocher kannst du nun Muster durch die Schokolade ziehen. Ob Kreise oder lange Striche, es ergibt ein schönes Muster. Wenn du möchtest kannst du dann noch Nüsse, Kerne oder Kokosraspel in den See geben. Stelle deine Form zum Auskühlen zur Seite, die Schokolade wird dann wieder fest. In der Zwischenzeit kannst du die Banane schälen. Schneide vorsichtig mit einem kleinen Messer einen Mund in die Bananenspitze und kleine Vertiefungen in den Rücken. Jetzt kannst du mit Nüssen, Rosinen und Kokosraspeln verzieren. Warte bis dein Schokosee ganz fest geworden ist, dann erst die Schlange darauflegen.

Schokoform

Das könnte dir auch gefallen

Fleischmahlzeiten & Fisch

Fruchtiges Putengeschnetzeltes

BeilagenHauptgerichte

Kürbis-Zwetschgen-Pfanne

Vorspeisen und Suppen

Mini Batate-Puffer mit Räucherlachs

Wir liefern in Über 120 Orte rundum Heilbronn, Sinsheim und mosbach.

Mehr dazu

Unsere Partner aus der Region

Geprüfte Qualität