Direkt zum Inhalt
Vorspeisen und Suppen
Beilagen

Gratiniertes Wintergemüse mit Ziegenkäse & Walnüssen

4 Personen
Mittel

Zubereitung

Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Fenchelknollen halbieren, Wurzelgemüse schälen und längs halbieren und in Salzwasser garen. Nicht zu weich werden lassen, dünnes Wurzelgemüse schneller wieder aus dem Topf und abtropfen lassen. Wenn der Topf wieder "frei" ist, geputzte Rote Bete darin weichkochen. Rote Bete vor dem Anrichten immer extra verarbeiten, damit diese nicht abfärbt. In der Zwischenzeit vom Fenchel vorsichtig den Strunk entfernen und evtl. die äußerste Schale. Alles in eine Auflaufform oder ein Blech geben und mit Öl einpinseln und etwas pfeffern. Mit kleinen Stücken von dem Ziegenfrischkäse dekorieren und immer ein Walnussstück auflegen. Den Honig von einem Löffeln fließen lassen und über dem Gemüse und dem Frischkäse verteilen. Wenn die Rote Bete weichgekocht ist, diese unter Wasser mit den Händen abschälen, dann färbt diese nicht so sehr ab. Die Knolle vierteln oder evtl. achteln und in einer extra Form genauso verfahren wie mit dem anderen Gemüse. Backofen auf 170°C vorheizen. Und vor dem Servieren für etwa 15 Minuten in Ofen gratinieren.

Wintergemüse 2  Wintergemüse 4

Das könnte dir auch gefallen

Wir liefern in Über 120 Orte rundum Heilbronn, Sinsheim und mosbach.

Mehr dazu

Unsere Partner aus der Region

Geprüfte Qualität