Direkt zum Inhalt
Kuchen süß und salzig

Oma Elsbeths Rhabarberkuchen

Mittel
1 Stunde
55 Minuten

Zubereitung

Den Teig herstellen, wenn kein Vorrat vorhanden ist - Rezept siehe Tipp::

  • Die weiche Butter mit dem Zucker in eine Rührschüssel geben und schaumig rühren,
  • das Ei und das Eigelb dazu geben,
  • Mehl mit dem Backpulver mischen, dazu geben
  • und alles zu einem Teig kneten,
  • eingewickelt ca. 60 Min. im Kühlschrank ruhen lassen,
  • anschließend den Teig ausrollen und in eine Springform geben.

Für den Belag:

  • Rhabarber waschen, die Schale abziehen und klein schneiden,
  • mit 50 g Zucker mischen und ½ Stunde ziehen lassen – den Saft auffangen und trinken oder wegleeren,
  • die Eier trennen und die 4 Eigelb mit 200 g Zucker schaumig rühren,
  • Puddingpulver, Sauerrahm und Rhabarber unterheben, 
  • diese Masse auf den Teig im Blech geben und bei 200°C Ober-Unterhitze 25 Minuten backen,
  • die 4 Eiweiß steif schlagen und gegen Ende 150 g Puderzucker dazugeben und weiter schlagen, 
  • dies auf den Kuchen streichen,
  • Backofen auf 170°C UMLUFT schalten und
  • nochmals 25-30 Minuten bei geöffneter Backofentür (ca. 5-8 cm – je nachdem was dein Ofen zulässt) backen,
  • je nachdem wie weit die Tür offen ist, braucht das bräunen des Baisers eventuell auch länger, gegen Ende musst du einfach ab und an in den Ofen schauen – es lohnt sich.

Das könnte dir auch gefallen

BeilagenVegane Rezepte

Pfirsiche-Gemüse-Auflauf

ProduktinformationSalate

Der Postelein/Portulak

Süßspeisen

Kaki-Ananas-Marmelade

Wir liefern in Über 120 Orte rundum Heilbronn, Sinsheim und mosbach.

Mehr dazu

Unsere Partner aus der Region

Geprüfte Qualität